ch.acetonemagazine.org
Ungewöhnliche Rezepte

Gorgonzola Sahnesauce

Gorgonzola Sahnesauce


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Köstliche Gorgonzola-Sahnesauce mit sautierten Pilzen über Nudeln.MEHR +WENIGER-

Aktualisiert am 7. März 2017

2

Tassen Milch (benötigt möglicherweise eine zusätzliche halbe Tasse)

4

Unzen Gorgonzola-Käse, zerbröckelt

1

lb trockene handgerollte Nudeln (wie Strozzapreti oder Cavatelli)

3

Esslöffel ungesalzene Butter

4

Esslöffel Allzweckmehl

1

Esslöffel frischer Rosmarin, gewürfelt

3

Tassen Pilze, in Scheiben geschnitten (optional)

Bilder ausblenden

  • 1

    Kochen Sie die Nudeln gemäß den Anweisungen in der Packung. Butter bei mittlerer Hitze in einem mittelgroßen Topf schmelzen. Nach dem Schmelzen Mehl hinzufügen und verquirlen. Kochen, bis das Mehl eine hellbraune Farbe annimmt, ca. 5 Minuten.

  • 2

    Milch langsam in die Mehlschwitze schlagen. Wenn die gesamte Milch eingearbeitet ist, sollte sie dicker, aber nicht vollständig eingedickt sein. Stellen Sie die Hitze auf niedrig und köcheln Sie, bis sie dicker ist, weitere 4-5 Minuten. Gorgonzola einrühren und warm halten, bis es gebraucht wird. Schmecken Sie nach Salz und Pfeffer. Es könnte eine Prise von beidem brauchen.

  • 3

    Wenn Sie sie verwenden, braten Sie geschnittene Pilze mit ein paar Esslöffeln Öl bei mittlerer bis hoher Hitze an.

  • 4

    Sauce über Nudeln mit Champignons servieren und mit frischem Rosmarin garnieren.

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Portion
Kalorien
750
Kalorien von Fett
200
% Täglicher Wert
Gesamtfett
22g
34%
Gesättigte Fettsäuren
13g
64%
Transfett
1 / 2g
Cholesterin
55 mg
18%
Natrium
860 mg
36%
Kalium
390 mg
11%
Gesamte Kohlenhydrate
109 g
36%
Ballaststoffe
6g
24%
Zucker
8g
Protein
29g
Vitamin A.
15%
15%
Vitamin C
0%
0%
Kalzium
30%
30%
Eisen
25%
25%
Börsen:

5 1/2 Stärke; 0 Obst; 1 1/2 anderes Kohlenhydrat; 1/2 Magermilch; 0 fettarme Milch; 0 Milch; 0 Gemüse; 0 sehr mageres Fleisch; 0 mageres Fleisch; 1 fettreiches Fleisch; 2 Fett;

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Mehr zu diesem Rezept

  • Ich bin normalerweise kein großer Fan von cremiger Sauce. Ich finde, dass sie manchmal langweilig sind, und dann werden sie alle klebrig und klebrig und lenken irgendwie von der Schüssel ab. (Ganz zu schweigen davon, dass sie jede Diät zunichte machen, die Sie sich erhofft hatten.) Aber manchmal lohnt es sich, ein bisschen luxuriös zu werden. Wenn ich eine Sahnesauce machen will, möchte ich sicherstellen, dass sie einen großartigen Geschmack hat. Und die Textur sollte genau richtig sein, überhaupt nicht trüb oder zu dick. Es sollte eine SAUCE sein, keine BINDER. Dieses Rezept für Gorgonzola-Sahnesauce ist aus all diesen Gründen momentan einer meiner Favoriten. Es ist täuschend einfach zu machen und der Geschmack ist tief, aber nicht zu intensiv. Da Milch anstelle von Sahne verwendet wird, ist es auch etwas weniger reichhaltig. Es gibt wirklich nur wenige Zutaten für dieses Gericht und die Pilze sind optional. Ich mag es gepaart mit Pilzen, aber es ist für sich genommen vollkommen in Ordnung, über Pasta! Wenn Sie noch nie eine Mehlschwitze gemacht haben, haben Sie keine Angst. Es ist wirklich einfach zu machen und wird für jede dicke Sauce, die Sie in der Küche zubereiten, benötigt. Es ist einfach eine Mischung aus Butter und Mehl, die zusammen gekocht wird und alles verdickt, was sie berührt. Beginnen Sie, indem Sie die Butter in einem schweren mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Sobald es geschmolzen ist, das Mehl unterrühren und kochen, bis das Mehl eine hellbraune Farbe annimmt. Es sollte leicht nussig riechen. Es wird wahrscheinlich 5 Minuten dauern, um dorthin zu gelangen.
  • Für verschiedene Rezepte benötigen Sie möglicherweise eine Mehlschwitze, die dunkler oder heller ist. Für diese Sahnesauce wollen wir die Farbe der Mehlschwitze ziemlich hell halten. Als nächstes schlagen Sie langsam Ihre Milch in die Pfanne. Achten Sie darauf, dass Sie die Milch nicht auf einmal einfüllen, da sonst das Mehl Knödel bildet, anstatt in der Sauce zu schmelzen. Arbeiten Sie also langsam und verquirlen Sie dabei. Es sollte ungefähr eine Minute dauern, bis die gesamte Milch eingearbeitet ist. Die Sauce wird wahrscheinlich ziemlich dünn sein, nachdem Sie die gesamte Milch hinzugefügt haben, aber drehen Sie die Hitze einfach auf niedrig und köcheln Sie die Sauce für ein paar Minuten. Es wird sich wie ein Zauber verdichten. Wenn die Sauce zu irgendeinem Zeitpunkt zu dick wird, können Sie immer mehr Milch hinzufügen, um sie ein wenig aufzuhellen. Wenn die gewünschte Konsistenz wie eine leichte Soße erreicht ist, rühren Sie alle Ihre Gorgonzola ein. Rühren Sie dies zusammen und würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Sie können das Sieden so lange niedrig halten, bis Sie es brauchen. Rühren Sie es nur gelegentlich um. Wenn Sie Pilze verwenden, braten Sie diese in einem oder zwei Esslöffeln Öl an, bis sie weich sind. Würzen Sie sie auch mit etwas Salz und Pfeffer. Sobald Sie alle Komponenten fertig haben (kochen Sie die Nudeln einfach gemäß Packung), gieße ich die Sauce gerne direkt über die Nudeln und gib dann Pilze darauf. (Eine Sache, die ich bei meiner zweiten Portion dieses köstlichen Materials gelernt habe: Es ist auch fantastisch mit ein paar Spritzer scharfer Sauce.) Wenn Sie also nach einer Möglichkeit suchen, aus der Alfredo-Sauce herauszukommen, probieren Sie diese Sauce aus. Ich denke, Sie werden damit zufrieden sein.

Schau das Video: Käsesahnesoße für Nudeln und Nudelgerichte. 4 Zutaten. schnelles Hauptgericht. Sallys Welt